Außenwirtschaft in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und EnergieBayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Wie nutze ich Auslandskontakte im Inland?

Wie kann ich bereits im Inland Kontakte zu ausländischen Geschäftspartnern aufbauen?

Zu Gast in Bayern

Zu Gast in Bayern – zahlreiche internationale Leitmessen ziehen potentielle Geschäfts- und Kooperationspartner aus der ganzen Welt für Ihr Unternehmen an. Nutzen Sie dieses Potential für sich und knüpfen Sie bereits auf heimischem Boden Kontakte zu Besuchern und Ausstellern aus dem Ausland.

Dauerhaft im Ausland vertreten sind Sie mit einem Eintrag in die bayerische Firmendatenbank "Key to Bavaria".

Messestandorte in Bayern

Messestandorte in Bayern: Mit drei internationalen Messestandorten in München, Nürnberg und Augsburg sowie diversen regionalen Messeschaufenstern spielt Bayern in der obersten Liga. Insgesamt 800.000 Quadratmeter Raum für Ideen aller Art stehen hier zur Verfügung – Flächen, die auch für Kongresse, Tagungen und Groß-Events genutzt werden können und Ihnen umfangreiche Möglichkeiten bieten, Kontakte mit Geschäftspartnern aus dem Ausland zu knüpfen.

Hier gelangen Sie zu Bayerns Messeplätzen:

Gemeinschaftsstände im Inland

Gemeinschaftsstände im Inland: Bayern Innovativ bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Bayern auf Messen im Inland die Gelegenheit, innovative Produkte und Dienstleistungen sowie ihre Entwicklungskompetenz unter einem attraktiven, gemeinsamen Dach einem internationalen Publikum zu präsentieren. Dadurch lassen sich auf effiziente Weise neue Kunden und neue Märkte erschließen und neue Kooperationspartner gewinnen. Die Förderung des Gemeinschaftsstandes Bayern Innovativ durch das Bayerische Wirtschaftsministerium gewährleistet einen ebenso kostengünstigen wie attraktiven Messeauftritt.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den Gemeinschaftsständen von Bayern Innovativ.

Key to Bavaria

Eine kostenlose Firmendatenbank, die Sie weltweit präsentiert!

Mit mehr als 32.000 Einträgen in der Außenwirtschaftsdatenbank "Key to Bavaria" stellt Bayern International kostenlos umfassende Informationen über bayerische Unternehmen und Institutionen aus Forschung, Technologietransfer und Netzwerkmanagement bereit. Die Firmendatenbank ermöglicht es potenziellen Geschäftspartnern weltweit gezielt nach bayerischen Produkten und Dienstleistungen sowie Technologiepartnern zu suchen. So eröffnet sie Ihrem Unternehmen Geschäftsmöglichkeiten im In- und Ausland und animiert ausländische Unternehmen zur Ansiedlung in Kunden- und Partnernähe in Bayern.

Wenig Aufwand - Präsenz weltweit

Profitieren Sie mit Ihrem Unternehmenseintrag von der weltweiten, tagesaktuellen und kostenlosen Werbung für Ihr Unternehmen. Der Eintrag ist kostenlos, unkompliziert und kann jederzeit aktualisiert werden.

Bayern fit for Partnership - Ein internationales Weiterbildungsprogramm

„Bayern – Fit for Partnership“ - ein internationales Vertriebs- und Weiterbildungsprogramm
Treffen Sie potentielle Geschäftspartner in Bayern:  Bayern International lädt jedes Jahr rund 15 Delegationen aus dem Ausland im Rahmen von "Bayern - Fit for Parternship" nach Bayern ein. Bayerische Unternehmen zeigen in ihren eigenen Betrieben oder bei Kooperationsveranstaltungen ihr gesamtes Produkt- und Leistungsspektrum und können damit wertvolle Kontakte zu internationalen Entscheidungsträgern herstellen. Die Beteiligung erfolgt für bayerische Unternehmen kostenlos in Form von Fachvorträgen, Werksbesichtigungen oder Einzelgesprächsterminen. Darüber hinaus können sie aktiv an der Programmgestaltung mitwirken. Um die Organisation, Dolmetscher und die Delegationsbetreuung durch erfahrene Partner kümmert sich Bayern International!
„Bayern – Fit for Partnership“ ist ein vom Bayerischen Wirtschaftsministerium initiiertes und finanziertes internationales Weiterbildungsprogramm. Organisatorisch betreut wird es durch Bayern International, ein Tochterunternehmen des Freistaats Bayern.

Hier gelangen Sie online zu dem richtigen Ansprechpartner bei Bayern International.

Delegationsbesuche in Bayern

Zu Hause Kontakte knüpfen bei Delegationsbesuchen in Bayern: Bayern steht auf dem Besuchsprogramm vieler ausländischer Delegationen aus Wirtschaft und Politik, die auch daran interessiert sind, bayerische Unternehmen zu besuchen. Hier besteht für bayerische Unternehmer die Möglichkeit mit ausländischen Unternehmern Kontakte zu knüpfen und sich über deren Geschäftsinteressen zu informieren.

Hier finden Sie Impressionen von Besuchen aus der Vergangenheit.

Technologiebezogene Fortbildung von Experten aus Schwellen- und Entwicklungsländern

Technologiebezogene Fortbildung von Experten aus Schwellen- und Entwicklungsländern in Zusammenarbeit mit der bayerischen Wirtschaft: Das Bayerische Wirtschaftsministerium fördert die Fortbildung von Fach- und Führungskräften sowie von Nachwuchsführungskräften aus Entwicklungs- und Schwellenländern in enger Zusammenarbeit mit der bayerischen Wirtschaft mit jährlich etwa 15 Seminaren von 1 Woche bis zu 3 Monaten.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Nach oben